Vegi Risotto Milanese mit Safran - angerichtet

Vegi Risotto Milanese mit Safran

Vegi Risotto Milanese mit Safran - angerichtet

Gekauft: Shell Autogrill Bavois
Linie: Anna’s Best
Kosten: CHF 4.50
Bewertung: 4-5Begründung

Nach einem ereignisreichen Wochenende an der Euro 2016 war mir am letzten Sonntagabend nicht mehr nach kochen. Also, noch schnell auf dem Heimweg an der Tankstelle ein Mikrowellen-Gericht kaufen. Die Auswahl an Gerichten an der Shell Tankstelle Bavois war durchaus sehenswert. Entschieden habe ich mich dann für «Vegi Risotto Milanese mit Safran» von Anna’s Best für läppische CHF 4.50.

Endlich zu hause angekommen, war das Gericht nach den obligaten vier Minuten in der Mikrowelle, schnell genussbereit. Der Gerichtsbarkeit-Ehrenkodex sieht es vor, dass die Gerichte ohne zusätzliche Würzung bewertet werden. Meine ersten paar nicht nachgewürzten Happen, waren daher etwas fade. Das Risotto hatte zwar eine ansprechende Sämigkeit, der Reis war aber schon etwas gar weich sodass das ganze Gericht etwas «pampig» erschien. Hätte es sich um Milchreis gehandelt wäre das ja perfekt, als Risotto ist es aber eher was für die Altersheim-Kantine.

Ganz durchgefallen ist das Risotto meines Erachtens aber doch nicht, und nach gutem Nachwürzen war es doch noch eine akzeptable Mahlzeit. Bei der Bewertung muss man der Anna auch zu Gute halten, dass das Gericht preislich durchaus zu den günstigsten gehört.

Vegi Risotto Milanese mit Safran - verpackt

 

Kommunikationsberater, Social Media, Foursquare, Apple & Gadget Enthusiast. Digital at heart.

Veröffentlicht von

www.pigoni.ch

Kommunikationsberater, Social Media, Foursquare, Apple & Gadget Enthusiast. Digital at heart.

Schreibe einen Kommentar


Like us on Facebook